Weihmichl
Mittwoch, 04. Dezember 2019

Unglaubliche 170 Spendenwillige kamen nach Weihmichl

Kürzlich fand im Haus der Begegnung wieder ein Blutspendetermin des BRK statt. Die große Anzahl der Spender zeigt eine beeindruckende Welle der Hilfsbereitschaft.Unter den 170 erschienenen Spendern waren auch 6 Erstspender. Für 75-maliges Blutspenden konnte eine Person ausgezeichnet werden. Desweiteren wurden drei Personen für 50-maliges Blutspenden, drei für 10-maliges und zwei für 3-maliges Spenden ausgezeichnet. Alle Hände voll zu tun hatte das Team vom Gartenbauverein bei der Bewirtung der Spendewilligen. Wie immer wurde das in einer großartigen Teamarbeit hervorragend gemeistert. Die von 1. Bürgermeister Sebastian Satzl 2009 ins Leben gerufene Blutspendeaktion in Weihmichl kann wirklich als Erfolgsgeschichte bezeichnet werden. Vielen Mitmenschen die auf eine Konserve angewiesen sind konnte dadurch bereits wertvolle Hilfe zuteil werden.